• info@TrackFab.de
  • info@TrackFab.de

Reinigung und Wartung von Pipercross Luftfiltern

Pipercross Luftfilter bestehen aus einem speziellen Filterschaum mit einer einer sehr hohen Filterleistung. Ein großer Vorteil dieser Pipercross Technologie ist, dass der Luftfilter sehr einfach gereinigt werden kann und nicht mehr entsorgt wird, wie z.B. herkömmliche Luftfilter aus Papier. Das spart Müll und ist ein Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Wann und womit reinige ich meinen Pipercross Performance Luftfilter?

Einer der Kernvorteile der Pipercross Luftfilter besteht darin, dass unsere Luftfilter bei gleicher Verschmutzung im Vergleich zu einem Baumwoll- oder Papierfilter immer noch erhöhten Luftdurchlass vorzeigen können. Der Schmutz wird durch die einzigartige Schaumstoffoberfläche festgehalten, wohingegen die frische Ansaugluft hindurchströmen kann.

Wir empfehlen eine Reinigung spätestens nach 15.000 - 20.000km oder einmal jährlich durchzuführen. Der beste Zeitpunkt um den Luftfilter zur reinigen ist ca. Ende Mai/Juni nach dem Pollenflug, da nach dieser Zeit der Luftfilter am stärksten belastet wird.

Für die Reinigung bieten wir ein spezielles Reinigungsmittel an. Es dürfen auf keinen Fall aggressive Reiniger wie z.B. Waschbenzin, Reinigungsbenzin, Bremsenreiniger etc. verwendet werden, da hierdurch das Material beschädigt werden kann.

Muss ich meinen Pipercross Luftfilter ölen?

Das hängt vom Luftfilter ab. Unsere Luftfilter für PKWs sind ungeölt und brauchen auch nicht mehr eingeölt zu werden. Motorrad Luftfilter liefern wir bereits mit einem leichten Ölfilm aus, dieser muss nach der Filterreinigung erneuert werden.